FAQ

Fragen

Kann ich bei euch parken?

Ja, in allen umliegenden Seitenstrassen ist Parken kein Problem.

Brauche ich eine eigene Matte?

Nein, Matten und alles das dazugehört ist vor Ort.

Was muss ich alles mitnehmen?

Bequeme Sportkleidung und wenn du willst ein kleines Handtuch. Sportschuhe sind nicht notwendig. Ggfs. Wasserflasche.

Kann ich mit einem erworbenen 5er Block zu allen Trainerinnen der Pilates Werkstatt kommen?

Nein. Alle Trainerinnen in der Pilates Werkstatt sind selbstständig und bieten unterschiedliche Konditionen an. Ein 5er Block für einen Gruppenkurs ist bei der jeweiligen Trainerin einzulösen bei der dieser Block gekauft wurde.

Kann ich dann bei der jeweiligen Trainerin meiner Wahl von Kurs zu Kurs springen?

Ja, unter Absprache mit der Trainerin und je nach Verfügbarkeit.

Kann ich auch zweimal oder mehrfach die Woche kommen?

Ja, unter Absprache mit der Trainerin.

Muss ich mich zu den Kursen an- und abmelden?

Ja. Hier hat jede Trainerin ihr eigenes System. Wir bitten dich einfach Kontakt mit der Trainerin deiner Wahl aufzunehmen.

Was ist wenn ich mal vergesse abzusagen?

Die Anzahl der TeilnehmerInnen in jedem Kurs ist limitiert. Wenn du nicht absagst, kann deinen Platz niemand anderer füllen. Das ist schade und wird ggfs. verrechnet. Bitte informiere dich hierzu bie der Trainerin deiner Wahl.

Wie bezahle ich denn meine Stunden?

Hier hat jede Trainerin ihr eigenes System. In der Regel gilt Barzahlung vor Ort. Wir bitten dich um Kontaktaufnahme mit der Trainerin deiner Wahl.

Kann man bei euch duschen?

Grundsätzlich, ja. Wenn ein anderer Kurs direkt auf deinen Kurs folgt, ist es leider nicht möglich. Ist dem nicht so, dann gib bitte der Trainerin vor Kursbeginn Bescheid, dass du danach kurz duschen möchtest.

Kann ich auch kommen wenn ich schwanger bin?

Wenn du das OK von deinem Arzt oder deiner Hebamme hast, sehr gerne. Bitte gib der Trainerin deines Wunschkurses aber vorab Bescheid.

Was muss die Trainerin vor Kursbeginn sonst von mir wissen?

Im Idealfall teilst du der Trainerin diverse körperliche Einschränkungen vor Kursbeginn mit. Sprich, wenn du schwanger bist, erst kürzlich entbunden hast, einen Bandscheibenvorfall hattest, unter Arthrose oder Osteoporose leidest, unter akuten Schmerzen leidest … Dann können die Übungen entsprechend angepasst werden.